Weiterbildung: Filmen mit dem iPad - Start up

Tablets und Smartphones eröffnen neue Möglichkeiten des Filmemachens in der Schule, seien es Kurzfilmprojekte im bildnerischen Gestalten, das Dokumentieren einer Lagerwoche oder spontane Aufnahmen im Sportunterricht.
Der Einsatz des Mediums Film war noch nie so einfach. Auf einem einzigen Gerät können Aufnahme, Bearbeitung und Veröffentlichung umgesetzt werden. Dieser schulhausinterne Fortbildungskurs vermittelt alle Grundlagen, um
mit einem iPad ohne grossen Aufwand kleinere Filmprojekte zu realisieren. iPad-Vorkenntnisse sind für den Kurs nicht nötig.

Kursinhalte
- iPad Einführung
- wichtige Apps für den Filmdreh und den Filmschnitt
- Filme aufnehmen
- Filmaufnahmen zusammen schneiden
- Filme sichern und auf Youtube stellen
- Stop-Motion Animation
- Ideen für kleine Filmprojekte im Schulunterricht

Kursdauer: 1 Tag
Kursort: Im Schulhaus
Kosten: CHF 1‘000.- pro Kurs (exkl. Reisespesen)

Der Kurs richtet sich an Lehrpersonen aller Stufen.
iPads und Kursunterlagen werden zur Verfügung gestellt.

Kontakt
Christoph Cramer (Kursleiter)
ccramer@roadmovie.ch
Mobil 076 481 61 98

 

Weiterbildung: Film und Kino im Unterricht

Möchten Sie gemeinsam mit Ihrem Lehrerteam mehr zum Thema Film und Kino im Unterricht erfahren? Roadmovie bietet einen halbtägigen Kurs in Zusammenarbeit mit dem Seminar für Filmwissenschaft der Universität Zürich an. Es werden Basiskenntnisse über Wesen, Wirkung und Geschichte des Films vermittelt. Der Kurs beinhaltet einen theoretischen Teil mit Basiswissen zur Filmsprache und Filmkultur. Der zweite Teil befasst sich mit der Umsetzung im Unterricht.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an cschmid@roadmovie.ch.
Kontaktperson: Claudia Schmid, 079 735 42 25