Trickfilm Workshop "Pixi-Dixi"

Auf Wunsch mehrerer Lehrpersonen bieten wir neu ein aktives Filmbildungsprojekt in Zusammenarbeit mit Graînes d'animation, der Arbeitsgruppe für die Förderung der Herstellung und Verbreitung von Animationsfilmen von Kindern und Jugendlichen, an.

Pixi-dixi Sieben eintägige Workshop finden im Vorfeld der Tournee von Roadmovie mit interessierten Klassen aller Landessprachen im Mai / Juni 2014 im Schulhaus statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Kinder von 6-13 Jahren beschränkt. (Klassenübergreifende Gruppen sind möglich!)  

Unter professioneller Anleitung von Trickfilmprofis kreieren die Kinder einen Videoclip (Technik Pixilation). Die Liedvorlage steuert das Musiktheater Kolypan bei. Das Lied besteht aus Texten in allen vier Landessprachen und handelt von einem gefrässigen Sprachenmonster, das sich am Röschtigraben erfreut.

Ablauf des Workshops
Im Laufe eines Tages erhalten die Schülerinnen und Schüler einen praktischen Einblick in die Produktion eines Animationsfilms unter Anleitung von Trickfilmprofis. Sie entwickeln gemeinsam einen Videoclip, der am Ende des Tages vorgeführt und besprochen wird. Der definitive Videoclip wird von den Filmprofis aus den Videoclip-Sequenzen aller sieben beteiligten Schulklassen zu einem Kurzfilm zusammegefügt, der im Rahmen der Tournee 2014 dem Publikum präsentiert wird.

Ort: im Schulhaus der Gemeinde
Datum: nach Absprache
Kursleitung: Maja Gehrig / Kaspar Flückiger / Lynn Gerlach

Kurskosten
Der Pixi-dixi Workshop kostet pauschal 300Fr. pro Klasse.

Anmeldung
Mittels Fragebogen von Roadmovie Seite 8-10 im Vorbereitungsdossier)
oder per Email an: info@roadmovie.ch